So können Sie uns erreichen

Zentrale
+49-7221-30078-00

Fax
+49-7221-30078-11

E-mail
info@drsperling.de

Dr. med. Jürgen Sperling
Lichtentalerstr. 2
76530 Baden-Baden

Praxis Öffnungszeiten

Mo - Fr 08:00 - 12:00
Di 08:00 - 14:00
Mo u. Do 15:00 - 17:00

Nur nach Vereinbarung
(außer Notfälle)

Neural Therapie
Was bedeutet NEURALTHERAPIE ?
NEURALTHERAPIE bedeutet Behandlung über das vegetative System.
Diese Methode bringt Energie in das gestörte Gewebe oder beseitigt Blockierungen. Damit werden Reaktionen im Körper ausgelöst, die  helfen, entstandene Schäden zu beseitigen. Dann kann die körpereigene Abwehr mit ihren Selbstheilungsmechanismen wieder zum Zuge kommen.
Die NEURALTHERAPIE mit Lokalanästhetika wurde 1928 von HUNEKE erstmals angewandt und ist seither aus der Therapie vieler Erkrankungen nicht mehr wegzudenken.
Bei der NEURALTHERAPIE werden Injektionen mit Lokalanästhetika (bes. Procain) direkt in den Störbereich eines chronisch veränderten Gewebes gegeben, z. B. an der Wirbelsäule.
Oder die Injektionen können gezielt an Haut, Bindegewebe, Muskel, Knochenhaut oder Nerven angewandt werden, regulieren damit die gestörte Funktion und sind in der Lage, Schmerzen zu lindern oder ganz zu beseitigen.
Oder es werden Injektionen in die sog. Störfelder gegeben (z.B. Tonsillen, Narben, Zähne), von denen oft funktionelle Störungen der Organe ausgehen.
Erkrankungen, bei denen die NEURALTHERAPIE eingesetzt werden kann:
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Schwindel
  • Ohrgeräusche (Tinnitus)
  • Schlaflosigkeit
  • Muskel- und Gelenkrheuma
  • Arthritis und Arthrose
  • Hexenschuß